Autorisierter o2 Internet-Vertriebspartner

o2 Fair-Use-Mechanik bei DSL / VDSL Tarifen (Drosselung)

o2 Fair-Use-Mechanik bei DSL / VDSL Tarifen (Drosselung)Um allen Nutzern der o2 DSL / o2 VDSL Tarife ein besonders gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen und das zu einem besonders günstigen Preis, hat o2 die Fair-Use-Mechanik eingeführt. Laut dem Jahresbericht der Bundesnetzagentur 2015 verbraucht ein durchschnittlicher Internetuser monatlich 32 GB an Datenvolumen beim Surfen Zuhause. Das in den o2 Tarifen mit Fair-Use-Mechanik (Fair Flat) enthaltene Datenvolumen von 300 bzw. 500 GB ist also ein Vielfaches davon und auch für normale Poweruser mehr als ausreichend. Eine Drosselung der o2 Anschluss Surf-Geschwindigkeit auf DSL 2 MBit/s (für normale Internetnutzung ausreichend) bei der Fair-Use-Mechanik greift zudem nur, wenn mindestens 3 Monate in Folge das Volumen überschritten wird.


Tarifübersicht o2 DSL / VDSL Tarife mit Drosselung bzw. Fair-Use-Mechanik


Beispiele: das können Sie mit 300 GB jeden Monat machen

Sie wissen nicht, wie viel z.B. 300 GB = 300.000 MB bedeuten? Hier ein paar Beispiele:

  • Täglich 3,5 Stunden Videostreaming in HD-Qualität (z.B. Youtube, Maxdome, Netflix).
  • Täglich 15 Stunden HD-Videotelefonie z.B. über Skype.
  • Täglich 4000 Fotos in sehr guter Auflösung mit anderen teilen.
  • Den ganzen Tag online zocken / spielen ohne Einschränkungen.
  • Jeden 3. Tag ein großes Spiel downloaden (z.B. Aion, Battlefield 3, Rage).
  • Monatlich 3 Millionen E-Mails oder 75.000 Songs downloaden.

So funktioniert die o2 Fair-Use-Mechanik bei DSL / VDSL

Mit der o2 Fair-Use-Mechanik bei allen DSL / VDSL Tarifen greift die Drosselung der Surfgeschwindigkeit (Geschwindigkeitsreduzierung) erst, wenn die Überschreitung von 300 GB bzw. 500 GB mindestens 3 Monate in Folge stattfindet. Wenn Sie also nur 1 oder 2 Monate in Folge mehr Datenvolumen benötigen, reduziert dies nicht die Geschwindigkeit des o2 DSL / o2 VDSL Anschlusses. Erst nach dreimaliger Überschreitung des Surf-Volumens in Folge wird bei erneuter Überschreitung im vierten Monat und dann in allen Folgemonaten die Geschwindigkeit auf 2.000 KBit/s = 2 MBit/s bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungsmonats reduziert.


Zusätzliches Datenvolumen oder echte Flatrate ohne Drosselung

Per DSL-Upgrade / Internet-Upgrade können Sie, wie es auch bei Mobilfunk üblich ist, zusätzliches Highspeed-Datenvolumen für Ihren o2 DSL bzw. o2 VDSL Anschluss dazu kaufen. Alternativ können Sie auch eine echte DSL / VDSL Internet Flatrate ohne Drosselung buchen:

  • 100 GB zusätzlich je Monat für 4,99 € monatlich (kündbar 4 Wochen zum Monatsende).
  • Unlimited / unbegrenztes Volumen für 14,99 € mtl. (kündbar 4 Wochen zum Monatsende).

Diese beiden Upgrades können Sie sowohl für die o2 DSL All-in Tarife mit Fair-Use-Mechanik, als auch für den kleinen S-Tarif mit Drosselung ohne Fair-Use-Mechanik dazu buchen.


Verbrauchtes Datenvolumen jederzeit für 6 Monate einsehbar

o2 Datenvolumen DSL / VDSL einsehenNachdem Sie sich in in das o2 Portal für Kunden eingeloggt haben, können Sie den Daten-Verbrauch Ihres o2 DSL / VDSL Anschlusses bequem online einsehen. In der Übersicht werden das im Tarif enthaltene Datenvolumen sowie der aktuelle Datenverbrauch und der Datenverbrauch der letzten sechs Monate angezeigt. Sie finden das Volumen unter “Mein DSL & Festnetz” > “Verbrauch DSL”.


Angebote und Aktionen für o2 Breitband Tarife (DSL / VDSL)